TYPO3 Anfrage an Patrick Wiermann!


TYPO3 CMS // Meine Lösung zu Ihrem Erfolg!

Innerhalb der nachfolgenden Angaben finden Sie detaillierte Informationen zu meiner beruflichen Laufbahn und Kenntnisse im Bezug auf TYPO3 und grundlegender Programmiersprachen. Sollte Ihnen mein Profil zusagen und auf Ihr anstehendes TYPO3 Projekt zutreffen, können Sie mich gerne direkt per E-Mail mit Details zu Ihrem Anliegen kontaktieren und wir finden gemeinsam einen telefonischen oder persönlichen Termin, um über die weiteren Details sprechen zu können.

Responsive Webdesign

Bei einem responsiven Webdesign gilt es, Ihre TYPO3 Homepage auch für Mobile Endgeräte in der Darstellung zu optimieren. Immer mehr Nutzer surfen mit einem Smartphone oder Tablet im Internet und der Trend steigt von Jahr zu Jahr immer mehr. Aufgrund dieser Tatsache ist es wichtig, dass auch Ihre neue TYPO3 Homepage auf allen Mobilen Endgeräten in vollem Glanz erstrahlt und es den Nutzer auf Ihrer TYPO3 Homepage hält. Des Weiteren ist auch das responsive Design ein wichtiger Faktor für das gute Suchmaschinen Ranking. Responsive TYPO3 Homepages, die für Mobile Endgeräte optimiert sind, werden besser von Google bewertet und steigen somit in der Ergebnisliste weiter nach oben.

Mehr zu Responsive Webdesign!

Das Grundgerüst HTML5

HTML ist zwar keine Programmiersprache, aber dennoch der Grundstein einer jeden TYPO3 Homepage. Die textbasierte Auszeichnungssprache gibt die Struktur und den Aufbau Ihrer TYPO3 Homepage vor und sollte daher professionell und durchdacht entwickelt werden, um den Quelltext so klein wie möglich zu halten.

Durch den minimalistischen Quelltext wird eine schnellere Ladezeit generiert und ergibt schon im ersten Schritt der Entwicklung Ihrer neuen TYPO3 Homepage ein positives SEO Ergebnis.

Mehr zum Thema HTML5!

 

Mit CSS3 zum perfekten Styling!

Wenn das Grundgerüst Ihrer neuen TYPO3 Homepage steht und die HTML5 Struktur klar aufgebaut ist, kommt nun die Stylesheet-Sprache CSS3 zum Einsatz. Durch den Aufbau einer CSS Datei bekommt Ihre TYPO3 Homepage nun das Design, welches im Vorlauf angefertigt wurde. Im Laufe der Zeit wurde die Gestaltungssprache immer weiterentwickelt und bietet nunmehr dem TYPO3 Webentwickler nicht nur die Gestaltung der HTML5 Elemente, sondern kann auch komprimiert, verschachtelt und somit kleiner gehalten werden für eine schnellere Ladezeit Ihrer TYPO3 Homepage. Daher ist es wichtig, nicht nur die Standards zu kennen, sondern sich stets zu informieren und den Nutzen der neuen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

Mehr zum Thema CSS3 & SCSS!

 

JavaScript & jQuery

Die Skriptsprache JavaScript und jQuery gibt Ihrer TYPO3 Homepage das gewisse Etwas. Durch den Aufbau der TYPO3 Homepage mit HTML5 und CSS3 können, je nach Wissensstand, schon einige Animationen eingebunden werden, jedoch sind nicht alle Browser zu 100% mit dem Einsatz von CSS3 Animationen kompatibel und bieten somit eine kleine Einschränkung, die durch eine Browser-Optimierung aufgefangen werden muss. Hier kommt dann JavaScript in Verbindung mit der jQuery Bibliothek zum Einsatz.

Aber nicht nur für die große Auswahl an Animationen ist JavaScript und jQuery bekannt, auch komplexere Datenverarbeitungen werden im Zusammenspiel mit PHP und SQL realisiert.

Mehr zum Thema JavaScript oder jQuery!

PHP der TYPO3 Kern!

Die serverseitige Programmiersprache PHP ist die Basis von TYPO3 und aus meiner Sicht, die wohl meist genutzte Sprache um TYPO3Homepages zu entwickeln. Es ist für mich als TYPO3 Webentwickler eins der mächtigsten Werkzeuge, die mir helfen komplexe TYPO3 Homepages erfolgreich und professionell umsetzen zu können. Ein Grund hierfür ist die Verbindung mit JavaScript und jQuery, wodurch dynamische Abfragen generiert werden können, um somit weitere Seitenaufrufe für den Nutzer zu umgehen und die Benutzerfreundlichkeit zu steigern.

Mehr zum Thema PHP!

API - Schnittstellen!

Eine Schnittstelle zwischen zwei Systemen, zum Beispiel Ihrer TYPO3 Homepage und dem Warenwirtschaftssystem, wird als Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung genannt und heißt abgekürzt API. Ich habe im Laufe meiner Berufslaufbahn schon einige Schnittstellen für meine Kunden aufgebaut und konnte dadurch die Wünsche der Unternehmer im Rahmen der technischen Möglichkeiten erfüllen. So wurden zum Beispiel die Verwaltung, Auswertungen und Onlineshop Bearbeitung über das interne Warenwirtschaftssystem an die neue TYPO3 Homepage weitergegeben.

Mehr zum Thema API!

Datenbanken & MySQL

Das wohl bekannteste freie Datenbanksystem ist MySQL. Um bestehende Sicherheitslücken in der Verwendung von MySQL aus dem Weg zu gehen, verwende ich persönlich gerne, soweit es mir möglich ist, PDO "PHP Data Objects" MySQL innerhalb vom TYPO3 CMS.

Durch diese Anwendung kann ich Ihnen nicht nur eine komplexe und durchdachte Datenbankstruktur innerhalb Ihrer TYPO3 Homepage aufbauen, sondern auch einen höheren Sicherheitsstandard bieten.

Mehr zum Thema MySQL!

 

REST - Kommunikation

Der Zweck von REST liegt schwerpunktmäßig auf der System-zu-System-Kommunikation und dient somit perfekt zur Kommunikation zwischen Ihrem internen Server und Ihrem neuen TYPO3 Homepage Server. Es stellt eine einfache Alternative zu ähnlichen Verfahren wie SOAP und WSDL und dem verwandten Verfahren RPC dar. Der Vorteil von REST liegt darin, dass im WWW bereits ein Großteil der für REST nötigen Infrastruktur (z. B. Web- und Application-Server, HTTP-fähige Clients, HTML- und XML-Parser, Sicherheitsmechanismen) vorhanden ist und viele Webdienste per se REST-konform sind. Die Ressource kann hierdurch über Ihre TYPO3 Homepage einfach und simpel ausgetauscht werden.

Mehr zum Thema REST!

 

Microsoft Dynamics NAV

Microsoft Dynamics NAV ist eine Standardsoftware für ERP-Systeme. Bei einigen Kunden habe ich die Daten aus dem Microsoft Dynamics NAV System ausgelesen, übertragen und aktualisiert. Hierdurch wurde der Wunsch meiner Kunden erfüllt, die Daten von Ihrer TYPO3 Homepage automatisiert einzulesen, abzufragen und zu aktualisieren.

Mehr über Microsoft Dynamics NAV!

Vom HTML bis zur TYPO3 CMS Homepage!

Ich bin zwar nicht mit einem Computer im Kleinkindalter aufgewachsen, jedoch faszinierte mich Technik seit meiner ersten Spielekonsole her an. Nach der Anschaffung des ersten Computers verfiel ich dann dem Wahn und beschäftigte mich täglich zuerst mit dem Innenleben eines Rechners, wodurch ich dann stets meine eigenen Computer zusammengestellt habe und mir eine kleine Sammlung an Motherboards, CPU's, Festplatten und vieles mehr angelegt hatte. Nach und nach wurde mir der Aufbau von Internetseiten nähergebracht und ich habe mich in die Seiten-Beschreibungssprache HTML "Hypertext Markup Language" selbstständig eingearbeitet und meine ersten Homepages programmiert. Sie waren im Vergleich zu der heutigen Zeit zwar nicht schön anzusehen, aber dennoch ist die Motivation was Neues und Besseres zu entwickeln immer geblieben.

Aufgrund meines Interesses von Technik habe ich dann stets in meinen Sommerferien ein Praktikum in einem Computer Fachgeschäft gemacht und die Technik noch besser von professionellen Mitarbeitern beigebracht bekommen. Hier bekam ich auch die Chance für die ersten Einblicke in den Aufbau von Netzwerken.

Nach Abschluss meiner Schullaufbahn stand meine Entscheidung dann fest und ich begab mich in die Richtung meines heutigen Berufes. Ich absolvierte die Fachoberschule Druck- und Medientechnik und durch das einjährige Praktikum kam ich in eine Full-Service-Agentur und erhielt direkten Einblick in den Agentur-Alltag einer Full-Service-Agentur. Durch den erfolgreichen Abschluss des Praktikums wurde mir die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien angeboten und ich ergriff diese Chance. Zu meinem persönlichen Glück bekam ich innerhalb meines Ausbildungsbetriebs einen tiefen Einblick in die Gestaltung von professionellen Webdesigns und erlernte, neben der Programmierung, auch die Umsetzung von Layouts. Von da an ging es los, die Programmiersprachen haben gerufen und so habe ich folgendes nach und nach wie folgt kennengelernt...